Libertärer 1. Mai

Demonstration & Straßenfest am 1. Mai in Bonn!
Gemeinsam mit den Gruppen des Libertären Forums Bonn rufen wir zum Libertären 1. Mai in Bonn auf.

Demonstration
14h Kaiserplatz

Straßenfest
16h Frankenbadplatz


Aufruf der ASJ Bonn zum 1. Mai

Aufrufe der anderen beteiligten Gruppen

ABC Belarus Interviews

Nachdem die Infotour des ABC Belarus auch durch Bonn gekommen ist, möchten wir euch auf eine deutschsprachige Version des aktuellen Interviews des A-Radios Berlin mit dem Anarchist Black Cross Belarus hinweisen:
Interview mit dem A-Radio Berlin

Unter dem autoritären Regime von Lukashenko herrschen in Belarus äußerst repressive Zustände. Neben anderen politischen Gefangenen ist immer noch eine Handvoll Anarchisten in Haft. Aktuell kommen womöglich zwei Antifaschisten aus Brest hinzu. Im folgenden Interview könnt ihr mehr dazu erfahren.

Inhalte des Interviews
* die Situation der anarchistischen Gefangenen
* aktuelle anarchistische Aktivitäten in Belarus / Antigentrifizierung in Minsk
* selbstkritische Bewertung der Möglichkeiten von Antirepressionsarbeit in Belarus
* kurze Einschätzungen der Situation in der Ukraine und Russland
* Infos zur aktuellen Infotour im April 2014 und Rückschau auf die letzten Touren 2013 und 2011
Länge: 14 Minuten

Englische Fassung des Interviews
Interview von 2013 (mit einem stärkeren Fokus auf die soziale und politische Situation Belarus)

Weitere Informationen zur Belarus-Infotour (in Deutschland, Österreich und der Schweiz) findet ihr auf der Website der Föderation deutschsprachiger Anarchist*innen (FdA).

ABC Belarus Infotour

Donnerstag, 10. April
20:00 Uhr
Hörsaal 3 der Uni Bonn

weitere Tourdaten und mehr Infos

Ankündigungstext von ABC Belarus

„Auch in diesem Jahr findet eine Infotour des Anarchist Black Cross (ABC) Belarus durch verschiedene Länder Europas statt. Für unsere Besuche während der Tour haben wir uns verschiedene Ziele gesetzt.

Wir wollen über die, für Ende August 2014, geplante „Week of Solidarity with Anarchist Prisoners“ informieren. Dies ist ein gemeinsames Projekt europäischer ABC-Gruppen, das unsere jeweiligen Kämpfe und die Unterstützung gefangener Genoss*innen zusammenführen und gegenseitig stärken soll.

Natürlich wollen euch auch über die aktuelle Situation der anarchistischen Bewegung in Belarus berichten. (mehr…)

OAT (Offenes Antifa Treffen) zur aktuellen Lage in Griechenland

Fin­det am Mon­tag 24. Fe­bru­ar 2014 statt!
20 Uhr im Buch­la­den Le Sabot

OAT zur ak­tu­el­len Lage in Grie­chen­land:
-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​
Die Le­bens­si­tua­ti­on der Men­schen in Grie­chen­land ver­schärft sich von Tag
zu Tag. Die zahl­rei­chen Maß­nah­men, von der Troi­ka dik­tiert und durch die
grie­chi­sche Re­gie­rung um­ge­setzt, haben fast alle Rech­te von
Ar­beit­neh­mer*innen ein­kas­siert. Eine Ju­gend wächst mit 65%
Ar­beits­lo­sig­keit auf. Immer mehr Men­schen neh­men sich in ihrer Ver­zweif­lung
das Leben. Das Ge­sund­heits­sys­tem ist zu­sam­men­ge­bro­chen, so lebt ein gro­ßer
Teil der Men­schen mitt­ler­wei­le unversichert.​Im Bil­dungs­sys­tem sieht es
nicht an­ders aus; im Win­ter ist sogar das Heiz­öl für Schu­len zu teuer und
Schul­bü­cher rei­chen nicht aus. Ganz im Sinne eines
ka­pi­ta­lis­ti­schen Kri­sen­ma­nage­ment wird so der Aus­ver­kauf Grie­chen­lands
wei­ter vor­an­ge­trie­ben und von Pre­mier Sa­ma­ras als Er­folgs­ge­schich­te
ab­ge­fei­ert. Wich­tig für den „Er­folg“ auch eine an­ge­mes­se­ne Re­pres­si­on:
Po­li­ti­sche Ge­fan­ge­ne in Grie­chen­land wer­den immer mehr, es wer­den
Ab­schie­be­la­ger und Hoch­si­cher­heits­knäs­te ge­baut-​ vor allem an dem
Po­li­zei­ap­pa­rat wird nicht ge­spart. (mehr auf: http://antifabonn.blogsport.de/ )